Familie

Die „Roanwirts“ sind seit 1936 ein Familienbetrieb. Jedes Mitglied der Familie ist es gewohnt, die Ärmel hoch zu krempeln und zuzupacken. Mit Anna, Joachim und Martin engagiert sich nun bereits die vierte Generation mit Herzblut für den Genuss am Roan.

1936: Anna und Lambert Hölzl kaufen das Gebäude „am Roan“ und betreiben eine Gast- und Landwirtschaft. Am gemauerten Tischherd wird gekocht, was der Hof bereitstellt.

1974: Johanna und Lambert Hölzl übernehmen den elterlichen Betrieb und bauen die ersten Fremdenzimmer. Die Landwirtschaft bleibt bis 1990 ein fester Bestandteil des Hauses.

1996: Gerald und Reingard Hölzl hab viele gastronomische Erfahrungen im In- und Ausland gesammelt und übernehmen mit viel Elan den Familienbetrieb. Ein geschmackvoller Zubau und die neue Küche bieten nun auch größeren Gästegruppen die Möglichkeit zur Einkehr.
Seit 2016 sind unter dem Motto „romantisch nächtigen“ auch die 21 Zimmer beim Roanwirt integriert.